Kategorie: Mieterhöhung

Modernisierungen, die eine Mieterhöhung begründen

Nicht jede Modernisierungsmaßnahme berechtigt auch zu einer Mieterhöhung. Im Gegensatz zu einer Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete ist bei einer Modernisierungserhöhung die Zustimmung Ihres Mieters nicht erforderlich. Wenn Ihre Erklärung den gesetzlichen Voraussetzungen entspricht, ändert sie den Mietvertrag...

Weiterlesen ⇢.

Mieterhöhung mit Vergleichswohnungen nur mit preisfreien Wohnungen möglich

Wenn Sie als Vermieter die Miete erhöhen wollen, können Sie die Mieterhöhung beispielsweise unter Berufung auf einen anwendbaren Mietspiegel, ein Sachverständigengutachten oder Vergleichswohnungen begründen. Das Landgericht Lübeck hat jetzt klargestellt, dass eine Mieterhöhung nicht mit Vergleichswohnungen begründet werden...

Weiterlesen ⇢.

Zusammenlegung von Mietwohnungen ist keinem Neubau gleichzusetzende Modernisierung

Dass die Zusammenlegung von zwei Mietwohnungen keine einem Neubau gleichzustellende Modernisierung darstellt, stellte das Landgericht Berlin im Februar 2018 klar. Dies gilt insbesondere dann, wenn lediglich gewöhnliche Instandhaltungs- und Modernisierungsarbeiten durchgeführt wurden. Ein Vermieter und sein Mieter stritten...

Weiterlesen ⇢.