Kategorie: Untervermietung

Zustimmung eines Vermieters zur Untervermietung darf nicht vom Nachweis der wirtschaftlichen Verhältnisse eines Mieters abhängig gemacht werden

Für die Erlaubnis einer Untervermietung durch den Vermieter gemäß § 553 Abs. 1 BGB muss ein Mieter lediglich berechtigte persönliche und wirtschaftliche Interessen anführen und seinen Namen und die Anschrift des Untermieters und neuen Mieters mitteilen. Weitergehende Nachweise...

Weiterlesen ⇢.