Kategorie: Wohnungseigentümer

Was zu viel ist, ist zu viel! Die Bestellung dieses Verwalters können Sie anfechten

Bei der Bestellung Ihres Verwalters haben Sie und die anderen Eigentümer einen weiten Beurteilungsspielraum. Sie können sogar jemanden zum Verwalter bestellen, der bereits eine Pflichtverletzung begangen hat. Nämlich dann, wenn Sie davon ausgehen, dass der Verwalter sein Amt...

Weiterlesen ⇢.

Abbeizen von Haustür und Treppengeländer ist eine bauliche Veränderung

Kennen Sie das? Ihr Eingangsbereich oder Ihr Treppenhaus gefallen Ihnen nicht mehr so richtig, aber eine komplette Renovierung ist Ihnen und den anderen Eigentümern Ihrer Gemeinschaft zu aufwendig und zu teuer? Dann können Sie das gemeinschaftliche Eigentum auch...

Weiterlesen ⇢.
Eindeutige Vertreterklausel der Wohnungseigentümer: Entgegenstehende Verwalter Bevollmächtigung möglich

Eindeutige Vertreterklausel der Wohnungseigentümer: Entgegenstehende Verwalter Bevollmächtigung möglich

Wenn in einer Teilungserklärung eine eindeutige Vertreterklausel enthalten ist, nach der ein Wohnungseigentümer sich nur durch einen Ehepartner, Familienangehörige oder einen anderen Wohnungseigentümer, nicht aber durch den Verwalter vertreten lassen darf, ist dies unabänderlich. Dies stellte das Landgericht...

Weiterlesen ⇢.
Wohnungseigentümer: Anfechtungsklage muss angefochtene Beschlüsse klar bestimmen

Wohnungseigentümer: Anfechtungsklage muss angefochtene Beschlüsse klar bestimmen

Als Wohnungseigentümer müssen Sie, bei Erhebung einer Anfechtungsklage, die von Ihnen angefochtenen Beschlüsse klar bestimmen. Das stellte der Bundesgerichtshof (BGH) im Februar 2017 klar. Eine zunächst vorsorgliche Anfechtung aller Beschlüsse eine Eigentümerversammlung, gleichsam als Vorratsanfechtung, ist nicht zulässig....

Weiterlesen ⇢.